Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Dreieinigkeit“ – Geistliches Konzert mit „AufTakt“ in der Handruper Klosterkirche

27. Oktober um 20:00

In der berühmten Dreifaltigkeitsikone des Andrey Rublev gelingt eine Höchstform der Dreifaltigkeitsdarstellung, wie sie im Westen nicht entwickelt wurde. Die heitere Ruhe, die das Bild ausstrahlt, offenbart zugleich eine mystische Dynamik, die sich auf den Betrachter überträgt. Er wird hineingenommen, nein: -gezogen in die unergründliche Gemeinschaft. Die Ikone aus dem 15. Jahrhundert steht in der Mitte des geistlichen Konzerts der Gruppe AufTakt. Darüber wölbt sich nicht nur die Handruper Klosterkirche, sondern ein Klangraum, im weiten musikalischen Bogen von der Gregorianik bis zum neuen geistlichen Lied. Gedichte und Gedanken, Bilder und Betrachtungen, Licht und Lieder stimmen zusammen und stimmen ein auf das Mysterium.

Die Sänger lassen sich leiten von dem Gedanken, dass der Gesang dem Geheimnis zu ent-sprechen vermag, nicht als Traktat der Trinität und schon gar nicht in Erklärung des Mysteriums, wohl aber im Resonanzraum der Worte, wie ihn die Musik auf ihre ganz eigene Weise eröffnet, Echo und Antwort zugleich. Durch die Jahrhunderte hat das Geheimnis der göttlichen Gemeinschaft nicht nur nach immer tieferem Verstehen gerufen (stets ein Verstehen des Unbegreiflichen); sondern nach feiernder Antwort, nach dem Einschwingen in den flutenden Strom des liebenden Mitseins, das Gott ist, nach der Mitfreude am wechselseitigen Schenken. Die Bilder für diese freie Gemeinschaft reichen vom Gespräch bis zum Tanz, vom Austausch bis zum Ineinanderblick. Und jede Zeit findet ihre Sprachbilder, die aufgehoben bleiben in der Musik. Sie verhilft ihnen wie der Geist zum Leben – und Sängern wie Zuhörern zum Aufschwung der Herzen.

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Klosterkirche Handrup
Hestruper Straße 1
Handrup, 49838

Veranstalter

AufTakt
Telefon:
05904-930028
Webseite:
www.auftakt-handrup.de